GETS, der Schweizer Marktführer im Lichtruf

Gets-Wireless-System

Die Fa. Gets SA ist ein inhabergeführtes Unternehmen und seit ca. 20 Jahren erfolgreich am Markt vertreten. Neben dem Herkunftsland ist die Fa. Gets zunehmend auch in Deutschland, Frankreich und Österreich vertreten. Das Unternehmen entwickelt erfolgreich Sicherheits- und Lichtrufanlagen für medizinische Einrichtungen. Der Schwerpunkt liegt auf bedienbare Lösungen und Produkte. Dabei ist man bemüht mit neuen Technologien, mehr Funktionalität bei gleichzeitig sinkenden Kosten anzubieten.

Seit nun ca. 2 Jahren ist die drahtlose Lichtrufanlage Gets Wireless verfügbar.

Überall und an jedem Ort auf Hilfe zählen zu können, das ist Ziel der Mobilitätslösung von Gets. Die bewährte Sicherheit und die Funktionen der kabelgebundenen Gets-Lichtruflösungen werden genutzt und sind in einem komplett drahtlosen funkgestützten System integriert. Die drahtlose Gets Wireless Lösung ist eine vollwertige und eigenständige Lösung, die aber auch als Ergänzung zu einer klassischen drahtgebundenen Anlage eingesetzt werden kann. Die Bewohner erhalten damit mehr Mobilität, denn diese Lösung stellt einen Zusatz zu den vom Bett aus bedienbaren und an der Wand montierten Rufauslösern dar.

Die Geräte und Komponenten werden permanent überwacht und erfüllen die Bedingungen der VDE 0834. Im Fehlerfall wird die Funktion des Funknetzes automatisch wiederhergestellt um den laufenden Betrieb sicherzustellen. Das Funknetz verwendet eine gesicherte genehmigungsfreie Frequenz. Sollte eine Komponente des Lichtrufsystems nicht erreichbar sein, so wird ein Alarm über des MAS Alarmmanagement ausgelöst.

image

Sehr schnell wussten die Kunden die technisch hoch entwickelten Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen zu schätzen. Heute ist Gets der „Standard“ in der Schweiz mit mehr als 1.200 Anlagen in Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt zusehends eine starke Präsenz in Frankreich, Deutschland und Österreich.

PDF: drahtlose Zonenerkennung
PDF: drahtlose Lichtrufanlage

Durch die übersichtliche, einfache Inbetriebnahme und die Flexibilität eignen sich die Produkte auch zur Fortführung des Patientenbetriebes bei Erneuerungen oder Migrationen von vorhandenen drahtgebundenen Lichtrufanlagen.

Vorteile der Gets-Wireless- Lösung:

  • sehr flexibel in der Anwendung
  • schnelle Inbetriebnahme
  • Hohe Betriebssicherheit durch Verwendung gesicherter Frequenzen
  • Bidirektionale Nachrichtenübertragung zwischen allen Komponenten
  • Permanente Funktionskontrolle aller eingesetzter Komponenten

Funktechnisch nicht abgedeckte Bereiche der Einrichtungen können im Vorfeld sehr genau ermittelt werden. Dadurch bietet das Gets-Wireless-System die Möglichkeit eines zielgerichteten Einsatzes in verschiedenen Anwendungsbereichen:

  • Dementenschutz
  • Personenortung
  • Mobile Rufauslösung
  • Stationäre Rufauslösung
  • Personensicherheit
  • Zugangskontrolle
  • Alarmierung über Pager